Vortrag „Feuerwehr im Einsatz -Unterstützen und nicht behindern“

Vortrag „Feuerwehr im Einsatz - Unterstützen und nicht behindern“ am 10. September 2019 um 19:00 Uhr im Clublokal.

Referent: Peter Schmidt, Stadtbrandmeister der Stadt Verden (Aller)

Bereits bei der Begrüßung des Referenten fand der OC-Vorsitzende lobende Worte für alle Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner die ehrenamtlich einen sehr wichtigen Dienst in unserer Gesellschaft übernehmen. „Danke Herr Schmidt, für das ehrenamtliche Engagement und den persönlichen Einsatz als Stadtbrandmeister“!

Der Referent, der auch zugleich stellvertretender Kreisbrandmeister ist, hat die Einleitung des Vortrages nach dem Aufgabenmotto der Feuerwehr „Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ vorgenommen.

Die klassischen Aufgaben der Feuerwehr, über Organisation, Ausbildung, Technische Ressourcen, Umweltschutz und die allgemeinen Verwaltungsaufgaben wurden vom Referenten Peter Schmidt bis ins Detail benannt und sehr gut erläutert. Als gesetzliche Grundlage dient das Niedersächsische Gesetz über den Brandschutz und die Hilfeleistung der Feuerwehr (NBrandSchG).

Sehr aufschlussreich war auch die Darstellung und Struktur der Freiwilligen Feuerwehr in der Stadt Verden mit ihren Ortsteilfeuerwehren.

In seinem sehr engagierten Vortrag hat Peter Schmidt auch die Nachwuchsgewinnung beleuchtet. Als wesentliches Instrument sind hier die Jugend- und Kinderfeuerwehren zu nennen. Für viele Kinder und Jugendliche geht dann der Traum „…..wenn ich groß bin, gehe ich zur Feuerwehr“ in Erfüllung.

Der Stadbrandmeister hat die vielen Schritte von der Alarmierung bis zum Einsatz sehr praxisnah dargestellt und hat auch auf die unterschiedlichen Behinderungen bei Noteinsätzen deutlich hingewiesen. Bei Rettungseinsätzen geht es oftmals um Leib und Leben, daher werden  auch Hilfeleistende vom Gesetzgeber ausdrücklich geschützt.

Nach dem Vortrag mit ausgiebiger Fragerunde bedankt sich der Vorsitzende bei dem Referenten für die sehr gute Darstellung des umfangreichen Feuerwehrwesens. Die OC-Mitglieder bestätigen diese Aussage mit deutlichem Applaus.

 

Text und Bilder: GEORG ROLINK

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de