Änderungen und Neuerungen in der Pflegeversicherung

Am 25. Februar 2016 haben sich um 15:00 Uhr die ARCD OC Mittelweser-Mitglieder und die Mitglieder des BEW (Bildungs- und Erholungswerk, Unterbezirk Nienburg/Weser) im Weserschlösschen zum Vortrag über die „Änderungen und Neuerungen in der Pflegeversicherung“ eingefunden.

Herr Leßmann vom Servicezentrum der AOK aus Neustadt hat den Anwesenden in einem einstündigen Vortrag umfassend den komplexen Themenbereich sehr gut verständlich in einer Power-Point-Präsentation nahe gebracht.

Ausgangspunkt des Vortrages war der 1. Januar 1995, als der Gesetzgeber die letzte große Lücke in der sozialen Versorgung geschlossen hat. Seither gibt es die Pflegeversicherung als fünfte Säule der Sozialversicherung neben der Kranken-, Arbeitslosen-, Renten- und der gesetzlichen Unfallversicherung.

Auch die Neuregelungen ab dem Jahr 2016 sind im Vortrag nicht zu kurz gekommen. Darüber hinaus hat Herr Leßmann empfohlen, sich bei den hiesigen AOK-Geschäftsstellen ausliegendes Infomaterial zu diesem Themenkomplex zur weiteren Information mitzunehmen. Alle weiteren Krankenkassen informieren auch gerne über dieses Thema und halten ebenfalls Informationsmaterial bereit.

Notruf
Ihre ARCD Notfall Rufnummer:

Aus dem Inland:

0 98 41 / 4 09 49

Aus dem Ausland:

+49 98 41 / 4 09 49

24 Stunden erreichbar.

Für Sie erreichbar

Für alle Fragen rund um die ARCD Mitgliedschaft steht Ihnen unser Service-Team in der ARCD Clubzentrale (Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr und an Samstagen von 09.00 bis 14.00 Uhr) gerne zur Verfügung.

0 98 41 / 4 09 500

Fax: 0 98 41 / 4 09 264
E-Mail: info@arcd.de